PPC (PayperClick) Marketing

Die Funktionsweise von PPC Marketing ist recht simpel aber hoch effektiv.

Sie kaufen einfach Besucher für Ihre Webseite bzw. Landingpage ein.

Das interessante daran ist, dass Sie nur dann bezahlen müssen wenn ein Interessent auch tatsächlich auf Ihre Anzeige klickt d.h. es wird pro Klick auf ein Werbemittel wie zum Beispiel ein Werbebanner oder eine Textanzeige abgerechnet.

Sie bezahlen somit nicht für die reine Einblendung Ihrer gebuchten Werbung ( Diese Art der Abrechnung gibt es auch und nennt sich Ad Impressions) , sondern erst dann, wenn tatsächlich ein Klick erfolgt ist und somit ein Interessent auf Ihr Angebot kommt.

Es gibt mehrere verschiedene Arten bei Pay-Per-Click Kampagnen. Sie können z.B. in Form von reinen Textanzeigen auf Suchergebnisseiten in Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo Ihr Angebot platzieren oder z.B. aus einer Mischung aus Text und Displaybanner auf einem Blog oder einem Social Media Plattform wie Facebook & Co positioniert sein.

(TipPPC Werbung auf Facebook ist im Moment einer der größten Erfolgsfaktoren im Onlinemarketing) 

Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und sehr genau auf die einzelnen Bedürfnisse und Ziele anpassbar.

Einer der wesentlichsten Faktoren beim PPC Marketing ist der, dass Sie Ihre Projekte (Webseiten, Produktverkauf etc.) sofort mit qualifizierten Besuchern versorgen können.

Sie können quasi Besucherströme nach Ihrem persönlichen Bedarf An- und Abschalten.

Dadurch ensteht sofort der Mehrwert für Sie.

Meistens haben Sie sogar schon Umsätze generiert bevor überhaupt die Kosten für die Anzeigenschaltung abgerechnet werden.